So coache ich

Klarheit im Kopf – Wärme im Herzen – Kraft im Willen

Diese typischen Merkmale der  franziskanischen Haltung prägen mein Coaching –  ebenso wie mein konsequent ressourcenorientierter und auf humanistischem Fundament verwurzelter Beratungsstil, die „Motivierende Gesprächsführung“ (nach Miller/Rollnick). Wertschätzung und Akzeptanz gegenüber dem Lebensweg und den Sichtweisen des Klienten zeichnen diesen aus.

Wofür schlägt das Herz?

Insbesondere in schwierigen beruflichen Entscheidungssituationen kommen wir in Kontakt mit unseren Werten, entdecken oftmals mit einem Wertekonflikt, der uns bei der Entscheidungsfindung blockiert und zunächst einmal aufzulösen ist. Das Klären dieser Ambivalenz ist gleichermaßen Herz- und Kernstück der „Motivierenden Gesprächsführung“ wie das heben und Stärken der Änderungszuversicht. Denn nur wenn die Hoffnung größer ist als das Unbehagen, das mit jeder Veränderung verbunden ist, werden wir den Schritt in einen Veränderungsprozess wagen.

Motivierende Gesprächsführung – Motivational Interviewing (Miller/Rollnick)

Als Beraterin und Trainerin bin ich Mitglied im internationalen „Motivational Interviewing Network of Trainers“ (MINT). Besuchen Sie auch mein Profil auf der offiziellen MINT-Homepage und auf meiner eigenen Homepage.